7. SARO-Treffen 19. - 21. Oktober 2018

Unser 7. SARO-Treffen war vom 19. - 21. Oktober 2018 in unserer altbewährten Pension "Der Tiroler" in Achenkirch am Achensee. Auch heuer hatten wir die ganze Woche schon Kaiserwetter, ideal für Ausflüge und Wanderungen.

 

Nicola ist, diesmal unterstützt von Ulli, am Sonntag, den 14. Oktober nach Sarajevo geflogen. Nach einigen Tagen gemeinsamer Arbeit fuhren Nicola und Sejla, diesmal begleitet von Zoran und seiner 9jährigen Tochter Ella, am Donnerstag, den 18. Oktober nach Achenkirch, Ulli flog am selben Tag wieder zurück nach München.

 

Ungefähr 30 Teilnehmer waren zum Großteil bereits da, die meisten Teilnehmer sind mittlerweile Stammgäste, die schon seit Jahren kommen, was uns riesig freut. Unsere lieben Freunde aus Siegen, Jülich und Vorarlberg waren wie immer da sowie einige neue und alte Bekannte aus Konstanz, Bayern, Niederösterreich und Wien.

 

Diesmal sind wir von Pertisau mit der Karwendelbahn auf den Zwölferkopf gefahren. Nach einer schönen Wanderung auf dem Panorama-Rundweg haben wir uns im Alpengasthof Karwendel gestärkt. Ein Großteil der Gruppe hat sich dann mit den Hunden auf dem Weg ins Tal gemacht, einige sind mit der Gondel zurückgefahren. Es war ein wunderschöner Tag und und wir hatten sehr viel Spaß dabei.

Am Samstag haben wir uns dann aufgeteilt - eine Gruppe ist mit Sejla zu See gefahren, um dort mit den Hunden zu spazieren, ein anderer Teil ist mit Nicola in Achenkirch zum Wasserfall gewandert. Einige haben sich auch auf eigene Faust auf den Weg gemacht und sogar eine Gipfeltour zum Feilkopf gemacht. Am Nachmittag fanden sich zum Grillen und zur anschließenden Jahreshauptversammlung alle wieder zusammen.

 

Um 17 Uhr begann mit etwas Verspätung dann auch die Jahreshauptversammlung 2018, in der Nicola den Tätigkeitsbericht 2017 sowie die Arbeit der letzten Jahre präsentiert hat. Bei dieser Gelegenheit wurde dann auch unser neues großes Projekt - die Errichtung einer Auffangstation für Straßentiere in Sarajevo - vorgestellt.

Am Sonntag war wie immer gemeinsames Frühstück und allgemeiner Aufbruch.

Durch den Verkauf von Shirts, Kalendern und sonstigen Spenden konnten wir diesmal die Summe von EUR 670,-- einnehmen - ganz herzlichen Dank an alle, die seit Jahren so toll unterstützen!

Ein besonderer Dank geht an Roman & Andrea, die uns mit Unmengen an Futterspenden versorgt haben - die Menge genügt, um die Fabrikhunde einen Monat lang füttern zu können! :-)

Auch möchten wir uns wieder bei Karel herzlich bedanken, der uns seit Jahren in seinem Haus mehr als nur willkommen heißt und wo sich sowohl Zwei- als auch Vierbeiner super wohl fühlen. :-)

Kleines Detail am Rande: im Zuge des Saro-Treffens hat nun auch die kleine Cindy ihr Plätzchen bei Karel & Marianne mit Juri gefunden :-)

 

Anbei unser Fotoalbum mit 34 Bildern :-)

6. SARO-Treffen 13. - 15. Oktober 2017

Unser 6. SARO-Treffen fand vom 13. bis 15. Oktober 2017 wie immer in Achenkirch in der Frühstückspension "Der Tiroler" statt.

Heuer hatten wir sehr viel Glück mit dem Wetter, so hatten wir alle 3 Tage sehr milde und sonnige Herbsttage. 

 

Nicola ist auch heuer wieder am 07. Oktober auf eigene Kosten nach Sarajevo geflogen, um einige Tage vor Ort zu arbeiten und unsere Hunde besuchen, um dann am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 gemeinsam mit Sejla nach Achenkirch zu fahren, um am SARO-Treffen teilzunehmen. Diesmal war auch ihre Mutter mit dabei, die noch nie in Österreich war. 

 

Heuer waren ingesamt etwa 20 bis 25 Leute beim Treffen, die zum Teil von weit her gereist sind, so hatten wir Teilnehmer aus Hannover, Siegen, Jülich und einige wie immer aus Vorarlberg. 

Da wir so tolles Wetter hatten, sind wir am Freitag mit der Rofanseilbahn in die Berge gefahren und haben eine kleine Bergtour gemacht. Auf einer urigen Alm haben wir uns einen köstlichen Kaiserschmarrn schmecken lassen, einige von uns sind sogar mit Airrofan Skyglider geflogen. 

Am Samstag haben einige von uns einen Ausflug zum See gemacht, bis dann am Nachmittag unser traditionelles Grillen angesagt war. Am Sonntag war dann gemeinsames Frühstück und allgemeiner Abschied. 

 

Durch den Verkauf unserer Kalender und T-Shirts sowie einiger gespendeter Bücher konnten wir einiges für den Verein einnehmen. Auch heuer wieder hat unser Pensionswirts Karel den Nettoerlös des Vereinstreffens zur Verfügung gestellt - somit kam die tolle Summe von EUR 1.010,00 zusammen - herzlichen Dank an alle, die uns so super unterstützen!

 

Anbei unser Fotoalbum vom SARO-Treffen 2017 - viel Spaß beim Blättern :-) 

5. SARO-Treffen 21. bis 23. Oktober 2016

Vom 21. bis 23. Oktober 2016 fand unser mittlerweile 5. SARO-Treffen wieder in Achenkirch in der Pension "Der Tiroler" statt.

Diesmal haben wir uns anlässlich unseres 5jährigen Jubiläums etwas einfallen lassen, so ist Profi-Fotograf Chris Walch zu unseren Treffen gekommen und hat uns zu einem besonders günstigen Preis Foto-Shootings angeboten und die beiden Saro-Mitglieder Francoise und Fabienne aus Vorarlberg haben kleine Erinnerungsherzen aus Holz selbst geschnitzt, die dann gegen eine freiwillige Spende an SARO verkauft wurden.

 

Nicola war wieder vom 15. bis 19. Oktober selbst in Sarajevo, um dort vor Ort zu arbeiten und unsere Hunde zu besuchen und ist dann am Donnerstag, den 20. Oktober mit Sejla nach Achenkirch gefahren, wo die beiden am Abend eintrafen. Erstmals mit dabei war auch Lejla Didic, die in der Tierklinik City Vet arbeitet, mit der wir schon seit Beginn ausgezeichnet zusammenarbeiten.

Einige der Teilnehmer sind schon am Montag, den 17. Oktober bzw. am Mittwoch, den 19. Oktober angereist. Auch das war eine Besonderheit zum 5jährigen Jubläum: Karel, der Pensionswirt hat uns das tolle Angebot gemacht, dass die ganze Woche vom 17. bis 21. Oktober der günstige Saro-Preis von 20 Euro pro Person und Nacht inklusive Frühstück verlangt wird.

 

Am Freitag, den 21. Oktober war das Wetter noch nicht so schön, aber Samstag zeigte sich Tirol von der schönsten Seite und wir konnten sogar wie schon in den vergangenen Jahren im Garten grillen - die Hunde waren natürlich mit dabei. Auch heuer sind wieder etwa 30 Tierfreunde mit ihren Hunden, fast alles ehemalige Straßenhunde aus Sarajevo gekommen, um einige entspannte Tage miteinander zu verbringen. Am Samstag, den 22. Oktober besuchten dann auch einige Teilnehmer den Vitalberg in Pertisau, wo die originalen Tiroler Steinöl-Produkte verkauft werden und auch ein Museum zu besichtigen ist.

 

Insgesamt sind fast 30 Menschen und Hunde mit dabeigewesen, einige von den Teilnehmern sind auch von weither gekommen, so zum Beispiel Sarah und Kamill aus Jülich und Andrea und ihre Freunde aus Siegen, Yvonne und ihre beiden Töchter aus Brandenburg sowie Viktor und Marion aus der Steiermark.

 

Das Saro-Treffen war wie immer ein voller Erfolg, wir konnten viel Spenden für unsere Hunde sammeln. Ein besonderer Dank geht an:

 

  • Breonix und Design Chris Walch für die tollen Fotos
  • Mary von Vivaria Wegbegleitung für die Spende von 120 Euro
  • Susy und ihre Freunde in Kufstein für die Barspende in der Höhe von 150 Euro sowie jede Menge Futterspenden
  • Heidi und ihre Freunde für viele Futterspenden
  • Karel, unser Pensionswirt, der den Gewinn von 200 Euro ebenfalls an den Verein spendete

Weiters möchten wir uns bei allen Teilnehmern bedanken, die gekommen sind und uns ebenfalls dadurch und sowie den Kauf von unseren Kalendern und Erinnerungsherzen sowie weiteren Spenden von Bargeld und Futter unterstützt haben!

 

Der Termin für 2017 steht bereits fest: Das 6. SARO-Treffen findet vom 13. bis 15. Oktober 2017 statt und wir freuen uns schon jetzt darauf, viele zu sehen, die schon seit Jahren daran teilnehmen sowie auf neue Gesichter und neue Fellnasen!

 

Anbei wie immer unser Fotoalbum mit den schönsten Fotos - viel Spaß beim Durchsehen!

4. SARO-Treffen 16.-18. Oktober 2015

Vom 16. bis zum 18. Oktober 2015 fand heuer bereits zum 4. Mal unser traditionelles Saro-Treffen statt.

 

Mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Vereinslebens, sind wir wieder für 3 Tage am schönen Achensee in Tirol gewesen, wo wir in der Pension "Der Tiroler" in Achenkirch wie immer von Karel herzlich willkommen geheißen wurden.

 

Nicola war vom 10. bis zum 15. Oktober 2015 selbst vor Ort in Sarajevo, um Hilfe vor Ort zu leisten und alle Hunde in den Pensionen zu besuchen. Nicola und Sejla sind dann gemeinsam von Sarajevo nach Achenkirch gefahren, um dann zum Saro-Treffen dazuzustoßen.

 

Das Treffen begann am Freitag, den 16. Oktober mit einem guten Abendessen in einem gemütlichen Lokal in der Nähe, wo natürlich auch unsere Hunde willkommen waren. Die nächsten Tage waren erfüllt mit gemütlichen Frühstücken und gemeinsamen Unternehmungen wie Spaziergängen am See oder auch kleine Wanderungen in den Bergen, wo man sich in entspannter Atmosphäre austauschen konnte.

 

Das alljährliche Grillen am 17. Oktober Samstag Nachmittag musste leider nach innen verlegt werden, da diesmal die Temperaturen doch ein wenig zu niedrig waren. Stattdessen gab es nachmittags nach einem gemeinsamen Spaziergang Kaffee und Kuchen, nach der Generalversammlung auch ein Abendessen mit Gegrillten und Salaten.

 

Anschließend fand dann um 18 Uhr die 1. Generalversammlung von S.A.R.O. statt. Obfrau Nicola Mair gab einen Überblick über die Arbeit der letzen 4 Jahre, Finanzen sowie die zukünftigen Pläne. Auch der Vorstand wurde neu gewählt.

 

Der Vorstand besteht nun aus:

Obfrau: Nicola Mair

Vize-Obfrau: Sejla Prolic

Kassierin: Birgit Höger

 

Der Abschluss bildete dann ein Besuch der Kristallwelten von Swarovksi in Wattens. Auch heuer sind wieder über 20 Menschen mit ihren Hunden gekommen, um eine schöne Zeit zu genießen. Ein besonderer Dank geht an Viktor Ziegler, der uns einige seiner tollen Bücher brachte und diese für den guten Zweck spendete sowie Karel Kramer, unser Pensionwirt, der uns wieder den tollen Preis von 20 Euro pro Nacht und Person inklusive Frühstück machte und sämtliche Einnahmen an S.A.R.O. spendete - 730 Euro kamen so zusammen!

 

Der Termin für das Saro-Treffen 2016 steht schon fest - vom 21.-23. Oktober 2016 werden wir uns wieder treffen und tolle Tage verbringen. Ein riesengroßer Dank an an alle, die das Treffen mit ihrer Teilnahme so erfolgreich machten und so viele Sach- und Geldspenden brachten, damit wir unsere Straßenhunde in Sarajevo gut versorgen können!

 

Nicola Mair, Obfrau

3. SARO-Treffen 17. - 19. Oktober 2014

Auch heuer fand wieder unser mittlerweile sehr beliebtes SARO-Treffen statt.

Nachdem sehr viele, die einen Hund von S.A.R.O. adoptiert hatten, daran Interesse zeigten und es doch schwierig ist, die geeignete Location für eine solche Veranstaltung zu finden, haben wir uns entschlossen, es wieder - wie schon vor 2 Jahren - in Achenkirch in Tirol stattfinden zu lassen.

Karel, der Pensionswirt von der Frühstückspension "Der Tiroler" hat selbst seinen Yuri von S.A.R.O. im Frühling 2012 adoptiert und machte uns einen tollen Preis für die Übernachtung mit 20 Euro inklusive Frühstück pro Person, die Hunde natürlich kostenlos!

Diesmal kamen so viele wie noch nie - insgesamt 27 Personen und 17 Hunde waren da und es war einfach nur toll, so viele ehemalige Straßenhunde zu sehen!

 

Das Treffen begann am Freitag, den 17. Oktober mit einem gemütlichen Abendessen beim "Fischerwirt", wo für uns reserviert wurde. Am Samstag, den 18. Oktober folgte dann ein gemeinsamer Spaziergang mit anschließendem Grillen im Garten am Nachmittag - viele köstliche Salate, Kuchen und Desserts wurden beigesteuert. Wir hatten so viel, dass wir auch am Sonntag dann noch mehr als genug zu essen hatten.

 

Es war eine wunderschöne und tolle gemeinsame Zeit, in der alle entspannen und die gemeinsame Zeit mit den Hunden genießen konnten. Wir hatten auch mit dem Wetter großes Glück, es waren wunderschöne und warme Herbstage.

 

Ein riesengroßer Dank geht an Karel, der uns so herzlich aufgenommen hat und das Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis machte. Da sich alle so wohl gefühlt hatten, wird das SARO-Treffen auch in den nächsten Jahren bei Karel am Achensee stattfinden.

 

Sejla aus Sarajevo war ebenfalls anwesend, da Sejla und Nicola gemeinsam wieder für einige Glücksfelle ein Zuhause finden konnten. Wir konnten Sejla dann dank einiger Spenden mit mehr als 120 kg Futter und fast 500 Euro Geldspenden heimfahren lassen - vielen Dank an Karel, Roman, Angelika und Andrea, die uns Futtergeld für die Straßenhunde, die Sejla betreut, zukommen ließen sowie dem Fressnapf in Telfs, Alex und Christine, die uns so viel Futter spendeten!

 

Anbei eine Fotogalerie mit über 50 Fotos, die veranschaulichen, wie schön unser Treffen war ....

 

Nicola Mair, Obfrau

2. SARO-Treffen 24. - 26. Mai 2013

Das Treffen war wieder mal ein großer Erfolg - insgesamt 22 Menschen und 20 Hunde nahmen daran teil!

 

Treffpunkt war das Hundehotel Grimming in Rauris/Salzburg, das wir alle nur wärmstens weiterempfehlen können. Wir wurden kulinarisch sehr verwöhnt und auch die Hunde kamen nicht zu kurz. Hundekissen, Futter- und Wassernäpfe standen in jedem Zimmer zur Verfügung. Beim Eingang liegen Frottee-Handtücher bereit, um die Hunde gleich abtrocknen zu können, für härtere (oder schmutzigere) Fälle steht in der Dog's Lounge eine eigene Hundedusche samt Handtüchern und Fön zur Verfügung. Auch unsere Hunde kamen kulinarisch nicht zu kurz - das Hotel verfügt über 100 verschiedene Futtersorten sowie Frischfleisch für die Barfer. Die Zimmer des Hotels sind sehr gemütlich und nett eingerichtet. Frau Langreiter, die Chefin des Hotels, begrüßte uns alle herzlich und für die Hunde gab es ein Willkommensgeschenk.

 

Das Wetter spielte auch mit, es war zwar teilweise ein wenig kalt, aber großteils trocken. Die meiste Zeit hielten wir uns im eigenen Freilaufgelände des Hotels auf, ließen die Hunde spielen und genossen die gemeinsame Zeit. Das Freilaufgelände ist riesig, verfügt über einen Agility-Parcour sowie einen Badeteich, der von unseren Hunden auch bei den eher dezenten Temperaturen gerne in Anspruch genommen wurde. Die sportlichen unter uns wanderten auch zu einer Alm.

 

Es hat allen Teilnehmern in Rauris gut gefallen, einen Urlaub dort können wir nur wärmstens empfehlen. Die Fotogalerie anschließend zeigt sicher sehr gut, wie wohl wir alle uns dort gefühlt haben.

 

Nicola Mair, Obfrau

 

1. SARO-Treffen 20. Oktober 2012

Am Samstag, den 20. Oktober 2012 fand das 1. SARO-Treffen am Achensee in Tirol statt.

Der Gedanke dahinter: Mitglieder von SARO sollen sich kennenlernen, einen netten Nachmittag verbringen und ihre Erfahrungen mit den ehemaligen Straßenhunden austauschen.

Unser Gastgeber war die Frühstückspension "Der Tiroler" in Achenkirch. Karel, der Pächter der Pension und gebürtiger Holländer, hat selbst im Frühling 2012 einen Hund von SARO übernommen.

Wir trafen uns am Nachmittag, gingen alle gemeinsam spazieren und anschließend wurde gegrillt. Salate und Kuchen wurden von den Teilnehmern beigesteuert. Die Hunde konnten im Garten herumlaufen und spielen, alle vertrugen sich optimal miteinander. Die Menschen plauderten und hatten ebenfalls viel Spaß.

 

Insgesamt nahmen am 1. Saro-Treffen 2012 14 Leute mit 11 Hunden teil, ein großer Erfolg für unsere noch junge Organisation.

 

Nicola und einige andere mit ihren Partnern blieben auch über Nacht und genossen dann ein ausgiebiges und gutes Frühstück. Nach einem gemeinsam Spaziergang erfolgte der Abschied.

 

Karel überraschte uns sehr, indem er verkündete, alle Einnahmen in Form von Getränken, Essen und Zimmerübernachtungen komplett an SARO spenden zu wollen - 350 Euro kamen so zusammen!

 

Fazit: Unser 1. SARO-Treffen war ein voller Erfolg, alle fühlten sich so wohl, dass wir nun jährlich eine Zusammenkunft am Achensee fixieren.

Anschließend einige Bilder ...

 

Nicola Mair, Obfrau

Spendenkonto:

S.A.R.O.

Tiroler Sparkasse

IBAN: AT852050303301131714

BIC: SPIHAT22XXX

 

SPENDEN SIND AUCH PER PAYPAL MÖGLICH - VIELEN DANK! 

Wir werden zum Teil auch unterstützt von:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


© SARO - Sarajevo Animal Rescue Organisation 2013