Lady

Geburtsdatum: 02.01.2015

Größe: 58 cm Schulterhöhe

Gewicht: 26 kg

 

Lady wurde im Frühling 2015 ganz alleine ohne Eltern und Geschwister in Sarajevo auf der Straße gefunden, sicher wurde sie ausgesetzt.

Lady ist seitdem in einer unserer Pensionen untergebracht. Sie ist ein sehr lebhafter und zutraulicher Hund und sehr liebesbedürftig - Lady liebt es zu kuscheln und zu schmusen. Da sie aber zur Dominanz neigt, darf man in ihr nicht nur eine Kuschelpuppe sehen - Lady braucht Konsequenz, sonst macht sie gerne, was sie will und möchte ihren Dickkopf durchsetzen. Lady ist ein typischer Männerhund, ein sportliches Herrchen wäre perfekt für sie.

Lady wäre der ideale Hund für jemanden, der viel draußen ist, auch für eine Ausbildung in einer Hundeschule wäre Lady perfekt - sie ist sehr klug und möchte gefordert werden. In der Pension wird auch mit ihr gearbeitet - sie geht sehr gut an der Leine und auch Autofahren ist für sie so normal wie Wassertrinken.  Lady ist in der Pension mit anderen Hunden zusammen und im Allgemeinen gut verträglich, entscheidet aber auch nach Sympathie und lässt sich nicht unterbuttern, ein Platz als Einzelhund ist für sie am besten.

 

Lady kann nach Österreich kommen, wenn sie eine fixe Zusage hat - ein vorheriges Kennenlernen ist nicht möglich, unsere Hunde reisen direkt von Sarajevo in ihre Endstelle. Genau Infos sind unter "Vermittlungsablauf" zu lesen.

 

Natürlich ist Lady kastriert, geimpft und gechippt und hat einen bosnischen Heimtierpass.

 

Ernsthafte Anfragen gerne per Mail oder auch per Telefon (bitte nur abends) an Nicola: nicola.mair@saro-austria.at oder Tel.: 0678/12 12 324

Lynda

Geburtsdatum: 19.03.2011

Größe: 47 cm Schulterhöhe

Gewicht: 20 kg

 

Lynda wurde im Februar 2012 gefunden, als sie völlig unterernährt in einer Ruine 8 Welpen auf die Welt brachte. Durch die schlimmen Umstände und dem schlechten Zustand von Lynda sind trotz umgehender Hilfe alle 8 Babies verstorben.

Lynda ist seitdem in der Obhut von Sejla und S.A.R.O. Die Hündin ist lebhaft und liebt den Kontakt mit Menschen, Berührungsängste hat sie gar keine, im Gegenteil, sie freut sich sehr, wenn man sich mit ihr beschäftigt und mit ihr schmust.

Von der Rasse her vermuten wir, dass Lynda ein Staffordshire-Terrier-Mischling ist. Sie kommt mit anderen Hunden gut aus, Katzen kennt sie nicht. Es wäre wunderschön, wenn diese liebe Hündin, die schon älter ist, noch ein schönes Zuhause bekommen würde, wo sie ein warmes Körbchen hat und geliebt wird. Lynda ist trotz ihres Alters sehr lebhaft und liebt es, sich zu bewegen.

 

Lynda kann nach Österreich kommen, wenn sie eine fixe Zusage hat - ein vorheriges Kennenlernen ist nicht möglich, unsere Hunde reisen direkt von Sarajevo in ihre Endstelle. Genau Infos sind unter "Vermittlungsablauf" zu lesen.

 

Natürlich ist Lynda kastriert, geimpft und gechippt und hat einen bosnischen Heimtierpass.

 

Ernsthafte Anfragen gerne per Mail oder auch per Telefon (bitte nur abends) an Nicola: nicola.mair@saro-austria.at oder Tel.: 0678/12 12 324

Tessa

Geburtsdatum: Jänner 2010

Größe: ca. 55 cm Schulterhöhe

Gewicht: ca. 25 kg

 

Tessa hatte bis zum September 2016 kein schönes Leben. Sie lebte bei den Nachbarn von Sejla's Schwester Lejla an der Kette und musste ständig Babies produzieren, um den Lebensunterhalt ihrer Besitzer zu finanzieren. Futter bekam sie deswegen trotzdem kaum etwas - wenn Lejla ihr nicht immer wieder etwas gegeben hätte, hätte sie wohl kaum überlebt.

Im September 2016 brachten ihre Besitzer sie dann in die Tötungsstation - wir erfuhren davon und holten die liebe Hündin umgehend raus und kauften sie frei.

Tessa wurde dann auch gleich kastriert und in einer Pension untergebracht, wo sie jeden Tag Auslauf mit anderen Hunden hat, was sie sehr genießt. Sie ist eine sehr lebhafte und zutrauliche Hündin und findet Streicheleinheiten toll.

 

Für Tessa würden wir uns sehr freuen, wenn jemand die ältere Hündin adoptieren möchte. Sie ist trotz ihrer 7 Jahre sehr agil und spielt und läuft gerne. Andere Hunde sind kein Problem, da sie mit mehreren Hündinnen und Rüden gemeinsam im Auslauf ist, Katzen kennt sie vom Sehen, aber sie hatte keinen näheren Kontakt.

 

Tessa kann nach Österreich kommen, wenn sie eine fixe Zusage hat - ein vorheriges Kennenlernen ist nicht möglich, unsere Hunde reisen direkt von Sarajevo in ihre Endstelle. Genau Infos sind unter "Vermittlungsablauf" zu lesen.

 

Natürlich ist Tessa wie erwähnt kastriert, geimpft und gechippt und hat einen bosnischen Heimtierpass.

 

Ernsthafte Anfragen gerne per Mail oder auch per Telefon (bitte nur abends) an Nicola: nicola.mair@saro-austria.at oder Tel.: 0678/12 12 324

Lea

Geburtsdatum: September 2015

Größe: 55 cm Schulterhöhe

Gewicht: 22 kg

 

Lea wurde im Dezember 2015 von der Straße gerettet - erwachsene Straßenhunde wollten den Welpen angreifen, da haben wir Lea in Sicherheit gebracht. Lea lebt seitdem in einer Pension mit anderen Hunden zusammen und ist auch jeden Tag mit ihnen im Auslauf.

Leider ist Lea eine wunderschöne, aber auch sehr ängstliche Hündin, sie braucht ganz besondere Menschen, die viel Geduld haben und sie mit viel Liebe an ein Leben als Haushund heranführen. Ein vorhandener souveräner Ersthund, an dem sich Lea orientieren kann, wäre ideal. Am besten wäre für Lea auch ein Platz im ländlichen Bereich mit Haus und ausbruchssicheren Garten.

Lea versteht sich sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen, Katzen kennt sie nicht und auch Kinder sollten größer sein, da sie ihr sonst sicher Angst machen.

 

Für Lea wünschen wir uns Menschen, die ihr mit viel Einfühlungsvermögen zeigen, dass ihr nichts passiert und das Leben mehr zu bieten hat als den Zwinger und den Auslauf in der Pension. Sie ist noch jung und daher denken wir, dass sie sich anpassen wird. Es wäre schade, wenn diese liebe und hübsche Hündin ihr ganzes Leben in der Pension verbringen müsste. Man muss sich aber jeden Fall bewußt sein, dass ihre Eingewöhung einige Monate dauern wird und genügend Ausdauer und Geduld ist bei solchen Hunden Voraussetzung.

 

Lea ist selbstverständlich kastriert, komplett geimpft und gechippt und hat einen bosnischen Heimtierpass. Sie kann vorher nicht besucht werden, bei uns reisen die Hunde direkt von Sarajevo in ihr endgültiges Zuhause. Mehr und genaue Infos sind unter "Vermittlungsablauf" zu lesen.

 

Ernsthafte Anfragen gerne per Mail oder auch per Telefon (bitte nur abends) an Nicola: nicola.mair@saro-austria.at oder Tel.: 0678/12 12 324

Spendenkonto:

S.A.R.O.

Tiroler Sparkasse

IBAN: AT852050303301131714

BIC: SPIHAT22XXX

 

SPENDEN SIND AUCH PER PAYPAL MÖGLICH - VIELEN DANK! 

Wir werden zum Teil auch unterstützt von:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


© SARO - Sarajevo Animal Rescue Organisation 2013