Spendenkonto: S.A.R.O. IBAN: AT852050303301131714
Spendenkonto: S.A.R.O. IBAN: AT852050303301131714
Spendenkonto: IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 Paypal: nicola.mair@saro-austria.at
     Spendenkonto: IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

Aktuelles

7. September 2022

 

Heute mussten wir unseren Opi Srečko, der uns allen sehr ans Herz gewachsen war, im biblischen Alter von 17 Jahren über die Regenbogenbrücke schicken. 

 

Srečko wurde im Juli 2021 von Sejla & Zoran auf der Straße in einem fürchterlichen Zustand gefunden - wahrscheinlich wurde der Rüde ausgesetzt, weil er sehr alt und krank war. Wir sind glücklich, dass wir Srečko noch ein schönes Jahr schenken konnten, in dem zum ersten Mal in seinem Leben Liebe und Fürsorge erleben durfte. 

 

Vielen Dank an Dzemila, Natascha & Ivana, die dafür sorgten, dass wir Srečko in dieser Zeit in der kostenpflichtigen Pension unterbringen und seine Tierarzt- und Futterkosten bezahlten konnten. 

 

Wir würden gerne mehr Tieren wie Srečko helfen - das ist jedoch nur möglich, wenn wir regelmäßige Spenden von euch bekommen. Jeder Beitrag hilft und kommt zur Gänze Tieren in Not in Bosnien zugute. Sejla in Sarajevo und Nicola in Innsbruck sind nur zu zweit und machen diese Arbeit ehrenamtlich. 

 

Spendenkonto: 

S.A.R.O. - IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal:

nicola.mair@saro-austriat

 

Vielen Dank für die Unterstützung! 

12. August 2022

 

Wir betreuen insgesamt 20 Katzen an 3 verschiedenen Futterstellen in Sarajevo und benötigen daher viel Futter für unsere Samtpfoten. 

 

 

Wir würden für die Katzen auch dringend Patenschaften benötigen, um die Versorgung sicherzustellen.

 

Eine monatliche Patenschaft beträgt 10 Euro, wer möchte für einen der Katzen Pate sein? 

 

Mehr Infos gerne per Mail unter nicola.mair@saro-austria.at 

20. Juli 2022

 

Saro-Hundekalender 2023

 

Unsere Kalender für 2023 sind da! 

Ganz frisch aus der Druckerei haben wir wieder 12 Hunde, die von der Straße in Bosnien in ein glückliches Zuhause vermittelt werden konnten und euch durch das Jahr 2023 begleiten werden. 

 

Der Kalender im A4-Format zum Aufhängen kostet wie immer 10 Euro pro Stück + Versandkosten - mit dem Erlös finanzieren wir auch unsere Arbeit für Straßentiere in Sarajevo, daher hoffen wir auf viele Bestellungen von euch :-) 

 

Bestellungen bitte per Mail bei Nicola unter nicola.mair@saro-austria.at 

27. Juni 2022

 

Aktuell haben wir 17 Hunde in den Pensionen in Sarajevo - auch mehrere alte Hunde wie Srečko, die keine Vermittlungschancen haben.

 

Zusätzlich füttern wir 10 wilde Hunde im Fabrik-gelände und versorgen etwa 20 Katzen auf 3 verschiedenen Plätzen. 

 

Leider sind die Spendeneinnahmen seit Monaten rückläufig, die Kosten jedoch gestiegen - die Teuerungswelle macht auch vor Bosnien nicht halt. 

 

Wer möchte uns mit einer Mitgliedschaft oder Patenschaft unterstützen? Wir benötigen dringend regelmäßige Spenden, um die Versorgung der Tiere sicherstellen zu können - mehr Infos gerne per Mail unter

nicola.mair@saro-austria.at

 

Spendenkonto: 

S.A.R.O. - IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal:

nicola.mair@saro-austriat

 

Vielen Dank für die Unterstützung! 

24. Mai 2022

 

Die 5 Hunde, die im Dezember 2021 in einem Skigebiet in der Nähe von Jahorina bei Sarajevo gefunden und vor dem Erfrieren gerettet werden konnten, haben nun alle mit Hilfe eines befreundeten Vereins ein Heim gefunden und sind im Mai ausgereist. 

 

Trixie und ihre Welpen Hanni, Bailey, Mika & Marla haben in Deutschland und Österreich ein gutes Zuhause gefunden und genießen ihr neues Leben. 

23. April 2022

Spendenfahrt

 

Vielen Dank an alle, die uns in den letzten Monaten mit Sachspenden unterstützt haben - wir konnten diese nun mittels einer Transportfahrt nach Sarajevo bringen lassen. 

 

Da wir selbst auch aus Kostengründen nicht mehr mit dem Auto nach Sarajevo fahren können, haben wir überlegt, wie wir in Zukunft Sachspenden in die doch über 1.000 km entfernte Stadt bringen können. In Zukunft wird Lejla, die regelmäßig für andere Organisationen Hunde nach Deutschland bringt, auf dem Rückweg unsere Sachspenden mitnehmen - wir sind froh über diese tolle Zusammenarbeit! 

25. März 2022

 

Aktuell haben wir mit Ende März
22 Hunde in kostenpflichtigen Pensionen in Sarajevo untergebracht - leider haben nicht alle Paten, auch der Spendeneingang ist rückläufig. 

 

Die Kosten für die Hunde und Katzen, die wir betreuen, laufen natürlich weiter, wer möchte uns durch eine Mitgliedschaft oder eine Patenschaft unterstützen?

 

Regelmäßige Spendeneingänge sind sehr wichtig, um die hohen monatlichen Kosten bezahlen zu können.

 

Die Pensionen für die Hunde kosten aktuell 1.200 Euro pro Monat und für Futter für die Straßentiere geben wir etwa 400 bis 500 Euro monatlich aus, die Tierarztkosten kommen auch noch dazu.

 

Jetzt im Frühling brauchen die 32 Hunde, die wir betreuen, den Zeckenschutz Bravecto, was mit 35 Euro pro Stück sehr teuer ist, aber die Hunde sind dann für den Rest des Jahres geschützt, jedoch sind das 
1.120 Euro gesamt - das ist sehr viel Geld für uns.

Auch die jährlichen Impfungen sind fällig, die was auch wieder ein paar hundert Euro kostet für so viele Hunde. 

 

Wer uns auch durch eine Mitgliedschaft, eine Patenschaft oder einfach durch eine Spende unterstützen möchte, bitte eine Nachricht an nicola.mair@saro-austria.at  - wir informieren euch gerne! 

 

Unser Spendenkonto:

S.A.R.O.

IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 BIC: SPIHAT22XXX

Paypal: nicola.mair@saro-austria.at 

20. Februar 2022

 

Seit über 10 Jahren kümmern wir uns um ein Rudel wilder Hunde, die in einem verlassenen Fabrikgelände in Sarajevo leben. Wir füttern die Hunde, von denen die weiblichen alle mit großen Aufwand kastriert werden konnten, regelmäßig und behandeln sie auch gegen Parasiten. Die Geschichte der Hunde ist auch im Link Fabrikhunde nachzulesen. 
 
Vielen herzlichen Dank an unsere Mitglieder und Paten - mit euren Beiträgen und Patenschaften ist sichergestellt, dass wir regelmäßig Futter für diese Hunde kaufen können. Regelmäßige Spenden sind mehr als wichtig, denn ohne sie wäre Hilfe vor Ort nicht möglich. 
 
Wer uns auch durch eine Mitgliedschaft oder eine Patenschaft unterstützen möchte, bitte eine Nachricht an nicola.mair@saro-austria.at  - wir informieren euch gerne! 

   31. Dezember 2021

 

 

Jahresrückblick 2021

 
Wir sind nur ein winziger Verein mit einer Handvoll Mitgliedern und 3 aktiven Tierfreunden in Innsbruck und Sarajevo, im Jahr 2021 waren wir trotzdem sehr aktiv, hier eine Zusammenfassung:
 
 
 
- Regelmäßige Fütterung und Betreuung der wilden Hunde im Fabrikgelände
   seit 9 Jahren
- Kastration von 8 Katzen und 5 Hunden in unserer Obhut
- 22 Hunde und 2 Katzen wurden heuer gerettet
- 15 Hunde fanden heuer ein Heim
 
Außerdem konnten wir im Sommer durch monatelange Recherchen einen Fall von schweren Betrug und Tierquälerei in Sarajevo aufdecken, der auch im laufenden Verfahren zeitintensiv und belastend war.
Wir freuen uns, dass einige Freunde und Tierliebhaber uns durch ihre regelmäßigen Spenden unterstützen, denn ohne diese wäre unsere Arbeit nicht möglich.
 
Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr!
Nicola, Sejla & Zoran

12. Dezember 2021

 

Vor einigen Tagen bekamen wir einen Hinweis, dass eine Hündin mit 5 Welpen im tief verschneiten Wald mitten in der Wildnis in der Nähe von Jahorina ausgesetzt wurde.
Wir fanden sie versteckt im hüfthohen Schnee, einer der Welpen war leider schon erfroren. 
 
Die Hündin, die wir Trixie nannten, konnten wir einfangen mit ihren Welpis, die gerade mal 5 oder 6 Wochen alt sind und in unsere Pension in Sicherheit bringen, auch wenn die Pension eigentlich voll ist, aber wir haben einen provisorischen Platz gemacht - die Hunde sind trocken und vor dem Wetter geschützt dort. 

 

Wir haben uns entschlossen, mit den Spenden von unserem heurigen 10jährigen Vereinsjubiläum die Pensionskosten für die 5 Hunde zu finanzieren, ein befreundeter Verein übernimmt die Tierarztkosten und wird sie vermitteln, sobald die Hunde gesund und alt genug sind.

20. November 2021

 

Ende des Sommers/Herbst 2021 haben wir innerhalb kurzer Zeit 10 Hunde aufgenommen, die aus katastrophalen Verhältnissen gerettet werden konnten (wir haben schon darüber berichtet). 

 

Da wir unsere Hunde in kostenpflichtigen Pensionen in Sarajevo unterbringen müssen, kostet das sehr viel Geld - zum Glück werden wir durch liebe Paten unterstützt. 

 

Jedoch nicht alle Hunde haben Paten - zum Beispiel Simba hat noch niemanden - wer möchte Pantenonkel/Patentante für den ängstlichen Rüden sein? Die Unterbringung kostet 60 Euro pro Monat und Hund, Teilpatenschaften sind auch möglich - mehr Infos gerne per per Mail: 

nicola.mair@saro-austria.at 

18. Oktober 2021

 

S.A.R.O.-Treffen
15. - 17. Oktober 2021
 
Unser jährliches Vereinstreffen ist erfolgreich zu Ende gegangen - vielen Dank an alle, die wieder gekommen sind!
Wir hatten eine tolle Zeit mit gemeinsamen Ausflügen, gemütlichen Abenden und Grillen im Garten. 
 
Tausendfachen Dank an alle, die uns mit dem Kauf unseres Kalenders und Spenden unterstützt haben - die unglaubliche Summe von knapp 2.200,-- Euro ist so für unsere Arbeit zusammengekommen! 
 
Vielen vielen Dank an Karel & Marianne von der Pension "Der Tiroler", die 750 Euro gespendet haben sowie Susy & Freunde aus Kufstein für die tolle Spendensumme von 480 Euro sowie ein ganzes Auto voll Futter- und Sachspenden.
 
Wir - Nicola, Sejla & Zoran - freuen uns, dass so viele unsere Arbeit für Straßentiere in Bosnien unterstützen - danke an alle!

11. Oktober 2021 - 

10 JAHRE S.A.R.O.!

 

Heute vor genau 10 Jahren wurde der Verein S.A.R.O. Sarajevo Animal Rescue Organisation gegründet – wir hätten uns damals nie gedacht, dass wir so lange so erfolgreich sind und möchten uns zuallererst bei allen herzlich bedanken, die uns zum Teil schon sehr lange unterstützen, ohne euch können wir auch wir nicht viel machen!
 
Wir - Nicola in Innsbruck sowie Sejla & Zoran in Sarajevo – sind ein kleines Team, die neben Job und eigenen Tieren versuchen, Straßentieren in Bosnien-Herzegowina zu helfen. 
 
In diesen 10 Jahren konnten wir einiges bewirken:
 
Von 2011 bis 2021 fanden 175 Hunde und 15 Katzen ein neues Zuhause.
Von 2011 bis 2014 konnten wir 112 Hunde und 50 Katzen kastrieren lassen, seit 2014 ist die englische Organisation „Dogs Trust“ in Bosnien tätig, die jedes Jahr Tausende Tiere kastriert, daher haben wir unsere Projekte großteils eingestellt, machen aber immer wieder Kastrationsaktionen, wenn es notwendig ist.
 
Aktuell kümmern wir uns um 30 Hunde und knapp 20 Katzen in Sarajevo und unterstützen je nach Spendeneingang fallweise den öffentlichen Shelter Gladno Polje in Sarajevo.
 
Seit 2012 findet jedes Jahr unser jährliches Vereinstreffen für Vereinsmitglieder und Freunde im Oktober am Achensee statt – heuer sind wir wieder vom 15. – 17. Oktober dort und werden unser Jubiläum feiern!

15. September 2021

 

Die 9 überlebenden Hunde des Horrorshelters sind seit 30. August bei uns in der Pension von Mirzo in Sicherheit. 

 

Da nicht alle Patenschaften haben, bitten wir um Unterstützung und Übernahme einer Voll- oder Teilpatenschaft - die Hunde sind unter dem Link Pensionshunde/Hunde bei Mirzo aufgelistet.

 

Vielen Dank für die Hilfe im Namen von Belent, Kenny, Spidy, Muffin, Misty, Simba, Tonny, Georgia & Kozmo! 

30. August 2021

 

Hier posten wir einen schweren Fall von Tierquälerei, den es in der Geschichte von S.A.R.O. noch nie gegeben hat. 

Eine Frau aus Sarajevo, die sich als Tierschützerin ausgegeben hat, hat 22 Straßenhunde in einem privaten Gelände untergebracht und so schwer vernachlässigt, dass 13 Hunde diese Tortur nicht überlebt haben. 

 

Sejla & Zoran haben gemeinsam mit 2 anderen Tierschützerinnen diesen Fall aufgedeckt und den Behörden übergeben. Die 9 überlebenden Hunde wurden beschlagnahmt und nach einer Quarantänezeit offiziell an uns übergeben. 

 

Im Link UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO/Sarajevo 2021 haben wir alles genau dokumentiert. Achtung - es sind verstörende Bilder! 

19. Juli 2021

 

S.A.R.O.-Hundekalender 2022

 

Es ist wieder soweit - unser Wandkalender im A4-Format für 2022 ist ab sofort erhältlich!

 

Wir machen seit 2012 jedes Jahr einen Kalender mit 12 Hunden, die alle von der Straße kommen und ein tolles Zuhause gefunden haben. 

 

Der Kalender kostet 10 Euro zuzüglich Portokosten, mit dem Erlös finanzieren wir unter anderem unsere Arbeit in Sarajevo, damit wir Hunden wie Sresko helpen können. 

 

Bestellungen bitte unter nicola.mair@saro-austria.at

Vielen Dank für die Unterstützung! 

17. Juli 2021

 

Sejla & Zoran haben diesen armen alten Hund auf der Straße gefunden, der in einem katastrophen Zustand ist. 

Sie haben den Rüden Sresko genannt und sofort in die Tierklinik gebracht  - er hat große Hautprobleme, war übersät mit Flöhen, kann kaum laufen und hat keine Zähne mehr. 

 

Wir werden für Sresko in nächster Zeit große Tierarztrechnungen haben, aber unser Opi hat es mehr als verdient, dass er liebevoll gesundgepflegt wird und er einen schönen Lebensabend hat - wer Sresko mit Spenden unterstützen will:

 

S.A.R.O. IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at 

30. Juni 2021

 

Am Ende jeden Quartals verschicken wir unseren Newsletter, in dem wir die Arbeit der letzten 3 Monate nochmals zusammenfassen und einen Ausblick auf die nächste Zeit geben. 

 

Wer diesen auch gerne bekommen möchte, bitte ein Mail an nicola.mair@saro-austria.at, dann fügen wir euch gerne im Verteiler hinzu :-) 

13. Mai 2021

 

In den letzten Monaten haben wir mehrere Hunde von der Straße und der Tötungsstation gerettet. 

Wir füttern regelmäßig einige Tiere auf der Straße sowie die 11 wilden Hunde in der Fabrik und 2 Dutzend Katzen. 

 

Nun benötigen wir für die Fabrikhunde wie jedes Jahr Zeckenschutzmittel. Da die Hunde fast alle Hunde wild sind und sich nicht angreifen lassen, bekommen sie Bravecto, dass man mit dem Futter verabreichen kann und das 6 Monate wirksam ist.

 

Leider ist Bravecto mit 45 Euro pro Hund sehr teuer - das sind fast 500 Euro für alle 11 Hunde. Wer hilft uns mit einer Spende, um das finanzieren zu können? 

 

Spenden bitte an S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank im Namen von Majla, Gara, Luci, Kiki, Laro, Lila, Lajla, Luna, Mrki, Boy & Sunny! 

01. April 2021

 

Vergangene Woche haben wir auf Bitten von örtlichen Tierschützern 3 Hunde aus der Tötungsstation Novi Grad in Sarajevo gerettet - den erwachsenen Rüden Henry sowie die beiden Welpen Polly & Toby. 

 

Leider sind die beiden Welpen schwer krank, sie haben Parvovirose, wir haben sofort eine intensive medizinische Behandlung begonnen. 

 

Wir haben zwar einige Spenden für die Behandlung bekommen, jedoch benötigen wir noch weitere Spenden für die Bezahlung der kostenpflichtigen Pension, der Grundimmunisierung, Entwurmungen sowie Pass und Chip.

 

Wer möchte die Patenschaft für einen der beiden übernehmen? Mehr Infos gerne per Mail unter nicola.mair@saro-austria.at

 

Wir freuen uns über jede weitere Spende für die beiden - jeder Euro zählt! Vielen Dank an jeden, der unsere Arbeit für Straßentiere in Sarajevo unterstützt! 

15. März 2021

 

Wir versuchen auch, den örtlichen Shelter "Gladno Polje" in Sarajevo, in dem sich über 100 Hunde befinden, zu unterstützen - so konnten wir im letzten Jahr 28 Hunde kastrieren lassen sowie 1.000 kg Futter und 1.000 Wurmtabletten kaufen. 

Damit das möglich ist, brauchen wir natürlich auch Geldspenden - wir haben hohe monatliche Kosten durch die regelmäßige Versorgung von aktuell 24 Hunden und 25 Katzen, die in unserer Obhut sind und können nur helfen, wenn es finanziell möglich ist. 

 

Damit das möglich ist, benötigen wir regelmäßige Spenden, entweder durch Mitgliedsbeiträge oder Patenschaften - jeder Euro hilft!

 

Mehr Infos gerne bei Obfrau Nicola Mair per Mail: 

nicola.mair@saro-austria.a

 

Vielen Dank an jeden, der unsere Arbeit jetzt schon unterstützt! 

10. Februar 2021

 

Leider haben es die beiden Katzen Papica & Japanac nicht geschafft, sie mussten 26. und 27. Jänner eingeschläfert werden. Die Prognosen sind sehr schlecht, wenn die Krankheit FIP ausbricht, wir haben trotzdem mit den beiden gekämpft. 

 

Die Behandlungskosten in der Tierklinik betragen 426 Euro - wir haben bis heute etwa die Hälfte an Spenden bekommen. Wer hilft uns noch, damit wir diese Rechnung bezahlen können?

 

Weiters sind wir nun dabei, die 11 Jungkatzen, die bei Sejlas Eltern leben und 5 weitere Katzen, die um das Bürohaus leben, indem Sejla arbeitet, zu kastrieren, um weiteren Nachwuchs zu verhindern. Die Kosten betragen
25 Euro pro Katze - wer möchte eine Kastration finanzieren? 

 

Kastrationen sind die wichtigste und nachhaltigste Arbeit im Tierschutz, wir lassen regelmäßig Hunde und Katzen kastrieren und hoffen, dass ihr uns auch dabei unterstützt - vielen Dank! 

21. Jänner 2021

 

Hilfe vor Ort -unsere Katzen in Sarajevo

 

Bei den Eltern von Sejla leben aktuell 19 Katzen, 2 von ihnen sind vor einigen Tagen - obwohl sie im Mai 2020 als Kitten geimpft wurden - schwer an FIP erkrankt. 

Wir haben uns mit 2 Tierärzten beraten, diese meinten, dass so etwas in ganz seltenen Fällen leider passieren kann. 

 

Papacia & Japanac befinden sich seit über einer Woche in der Tierklinik in Sarajevo und kämpfen. Leider ist die Behandlung der beiden sehr teuer und wird etwa 300 bis 400 Euro kosten. 

Wer hilft uns bei den Behandlungskosten für die beiden jungen Kätzchen?

Spenden bitte an S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

01. Jänner 2021

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Paten und Spender*innen ein gutes neues Jahr!

 

Das Jahr 2020 war nicht einfach, trotzdem können wir viel positives berichten, so haben wir unter anderem
7 Hunde und 2 Katzen von der Straße retten können, den Shelter "Gladno Polje" in Sarajevo, in dem sich etwa 130 Hunde befinden, unterstützen können und unsere desolaten Hundeboxen in der Pension von Mirzo saniert. 

 

Wir füttern regelmäßig unsere 12 wilden Hunde in der Fabrik sowie 27 Katzen, die Tiere werden auch regelmäßig entwurmt und geimpft und medizinisch versorgt. 

 

Ein ausführlicher Bericht ist unter dem Link "UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO/Sarajevo 2019 - 2020" zu finden. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich die Unterstützung unserer Arbeit und hoffen, auch zukünftigt auf eure Hilfe zählen zu können - vielen herzlichen Dank dafür!

 

SPENDEN SIND AUCH PER PAYPAL MÖGLICH - VIELEN DANK! 

Wir werden zum Teil auch unterstützt von:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen


© SARO - Sarajevo Animal Rescue Organisation