Spendenkonto: S.A.R.O. IBAN: AT852050303301131714
Spendenkonto: S.A.R.O. IBAN: AT852050303301131714
Spendenkonto: IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 Paypal: nicola.mair@saro-austria.at
     Spendenkonto: IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

Aktuelles

18. Oktober 2021

 

S.A.R.O.-Treffen
15. - 17. Oktober 2021
 
Unser jährliches Vereinstreffen ist erfolgreich zu Ende gegangen - vielen Dank an alle, die wieder gekommen sind!
Wir hatten eine tolle Zeit mit gemeinsamen Ausflügen, gemütlichen Abenden und Grillen im Garten. 
 
Tausendfachen Dank an alle, die uns mit dem Kauf unseres Kalenders und Spenden unterstützt haben - die unglaubliche Summe von knapp 2.200,-- Euro ist so für unsere Arbeit zusammengekommen! 
 
Vielen vielen Dank an Karel & Marianne von der Pension "Der Tiroler", die 750 Euro gespendet haben sowie Susy & Freunde aus Kufstein für die tolle Spendensumme von 480 Euro sowie ein ganzes Auto voll Futter- und Sachspenden.
 
Wir - Nicola, Sejla & Zoran - freuen uns, dass so viele unsere Arbeit für Straßentiere in Bosnien unterstützen - danke an alle!

11. Oktober 2021 - 

10 JAHRE S.A.R.O.!

 

Heute vor genau 10 Jahren wurde der Verein S.A.R.O. Sarajevo Animal Rescue Organisation gegründet – wir hätten uns damals nie gedacht, dass wir so lange so erfolgreich sind und möchten uns zuallererst bei allen herzlich bedanken, die uns zum Teil schon sehr lange unterstützen, ohne euch können wir auch wir nicht viel machen!
 
Wir - Nicola in Innsbruck sowie Sejla & Zoran in Sarajevo – sind ein kleines Team, die neben Job und eigenen Tieren versuchen, Straßentieren in Bosnien-Herzegowina zu helfen. 
 
In diesen 10 Jahren konnten wir einiges bewirken:
 
Von 2011 bis 2021 fanden 175 Hunde und 15 Katzen ein neues Zuhause.
Von 2011 bis 2014 konnten wir 112 Hunde und 50 Katzen kastrieren lassen, seit 2014 ist die englische Organisation „Dogs Trust“ in Bosnien tätig, die jedes Jahr Tausende Tiere kastriert, daher haben wir unsere Projekte großteils eingestellt, machen aber immer wieder Kastrationsaktionen, wenn es notwendig ist.
 
Aktuell kümmern wir uns um 30 Hunde und knapp 20 Katzen in Sarajevo und unterstützen je nach Spendeneingang fallweise den öffentlichen Shelter Gladno Polje in Sarajevo.
 
Seit 2012 findet jedes Jahr unser jährliches Vereinstreffen für Vereinsmitglieder und Freunde im Oktober am Achensee statt – heuer sind wir wieder vom 15. – 17. Oktober dort und werden unser Jubiläum feiern!

15. September 2021

 

Die 9 Überlebenden des Horrorshelters sind seit 30. August bei uns in der Pension von Mirzo in Sicherheit. 

 

Da nicht alle Patenschaften haben, bitten wir um Unterstützung und Übernahme einer Voll- oder Teilpatenschaft - die Hunde sind unter dem Link Pensionshunde/Hunde bei Mirzo aufgelistet.

 

Vielen Dank für die Hilfe im Namen von Belent, Kenny, Spidy, Muffin, Misty, Simba, Tonny, Georgia & Kozmo! 

30. August 2021

 

Hier posten wir einen schweren Fall von Tierquälerei, den es in der Geschichte von S.A.R.O. noch nie gegeben hat. 

Eine Frau aus Sarajevo, die sich als Tierschützerin ausgegeben hat, hat 22 Straßenhunde in einem privaten Gelände untergebracht und so schwer vernachlässigt, dass 13 Hunde diese Tortur nicht überlebt haben. 

 

Sejla & Zoran haben gemeinsam mit 2 anderen Tierschützerinnen diesen Fall aufgedeckt und den Behörden übergeben. Die 9 überlebenden Hunde wurden beschlagnahmt und nach einer Quarantänezeit offiziell an uns übergeben. 

 

Im Link UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO/Sarajevo 2021 haben wir alles genau dokumentiert. Achtung - es sind verstörende Bilder! 

19. Juli 2021

 

S.A.R.O.-Hundekalender 2022

 

Es ist wieder soweit - unser Wandkalender im A4-Format für 2022 ist ab sofort erhältlich!

 

Wir machen seit 2012 jedes Jahr einen Kalender mit 12 Hunden, die alle von der Straße kommen und ein tolles Zuhause gefunden haben. 

 

Der Kalender kostet 10 Euro zuzüglich Portokosten, mit dem Erlös finanzieren wir unter anderem unsere Arbeit in Sarajevo, damit wir Hunden wie Sresko helpen können. 

 

Bestellungen bitte unter nicola.mair@saro-austria.at

Vielen Dank für die Unterstützung! 

17. Juli 2021

 

Sejla & Zoran haben diesen armen alten Hund auf der Straße gefunden, der in einem katastrophen Zustand ist. 

Sie haben den Rüden Sresko genannt und sofort in die Tierklinik gebracht  - er hat große Hautprobleme, war übersät mit Flöhen, kann kaum laufen und hat keine Zähne mehr. 

 

Wir werden für Sresko in nächster Zeit große Tierarztrechnungen haben, aber unser Opi hat es mehr als verdient, dass er liebevoll gesundgepflegt wird und er einen schönen Lebensabend hat - wer Sresko mit Spenden unterstützen will:

 

S.A.R.O. IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at 

30. Juni 2021

 

Am Ende jeden Quartals verschicken wir unseren Newsletter, in dem wir die Arbeit der letzten 3 Monate nochmals zusammenfassen und einen Ausblick auf die nächste Zeit geben. 

 

Wer diesen auch gerne bekommen möchte, bitte ein Mail an nicola.mair@saro-austria.at, dann fügen wir euch gerne im Verteiler hinzu :-) 

13. Mai 2021

 

In den letzten Monaten haben wir mehrere Hunde von der Straße und der Tötungsstation gerettet. 

Wir füttern regelmäßig einige Tiere auf der Straße sowie die 11 wilden Hunde in der Fabrik und 2 Dutzend Katzen. 

 

Nun benötigen wir für die Fabrikhunde wie jedes Jahr Zeckenschutzmittel. Da die Hunde fast alle Hunde wild sind und sich nicht angreifen lassen, bekommen sie Bravecto, dass man mit dem Futter verabreichen kann und das 6 Monate wirksam ist.

 

Leider ist Bravecto mit 45 Euro pro Hund sehr teuer - das sind fast 500 Euro für alle 11 Hunde. Wer hilft uns mit einer Spende, um das finanzieren zu können? 

 

Spenden bitte an S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank im Namen von Majla, Gara, Luci, Kiki, Laro, Lila, Lajla, Luna, Mrki, Boy & Sunny! 

01. April 2021

 

Vergangene Woche haben wir auf Bitten von örtlichen Tierschützern 3 Hunde aus der Tötungsstation Novi Grad in Sarajevo gerettet - den erwachsenen Rüden Henry sowie die beiden Welpen Polly & Toby. 

 

Leider sind die beiden Welpen schwer krank, sie haben Parvovirose, wir haben sofort eine intensive medizinische Behandlung begonnen. 

 

Wir haben zwar einige Spenden für die Behandlung bekommen, jedoch benötigen wir noch weitere Spenden für die Bezahlung der kostenpflichtigen Pension, der Grundimmunisierung, Entwurmungen sowie Pass und Chip.

 

Wer möchte die Patenschaft für einen der beiden übernehmen? Mehr Infos gerne per Mail unter nicola.mair@saro-austria.at

 

Wir freuen uns über jede weitere Spende für die beiden - jeder Euro zählt! Vielen Dank an jeden, der unsere Arbeit für Straßentiere in Sarajevo unterstützt! 

15. März 2021

 

Wir versuchen auch, den örtlichen Shelter "Gladno Polje" in Sarajevo, in dem sich über 100 Hunde befinden, zu unterstützen - so konnten wir im letzten Jahr 28 Hunde kastrieren lassen sowie 1.000 kg Futter und 1.000 Wurmtabletten kaufen. 

Damit das möglich ist, brauchen wir natürlich auch Geldspenden - wir haben hohe monatliche Kosten durch die regelmäßige Versorgung von aktuell 24 Hunden und 25 Katzen, die in unserer Obhut sind und können nur helfen, wenn es finanziell möglich ist. 

 

Damit das möglich ist, benötigen wir regelmäßige Spenden, entweder durch Mitgliedsbeiträge oder Patenschaften - jeder Euro hilft!

 

Mehr Infos gerne bei Obfrau Nicola Mair per Mail: 

nicola.mair@saro-austria.a

 

Vielen Dank an jeden, der unsere Arbeit jetzt schon unterstützt! 

10. Februar 2021

 

Leider haben es die beiden Katzen Papica & Japanac nicht geschafft, sie mussten 26. und 27. Jänner eingeschläfert werden. Die Prognosen sind sehr schlecht, wenn die Krankheit FIP ausbricht, wir haben trotzdem mit den beiden gekämpft. 

 

Die Behandlungskosten in der Tierklinik betragen 426 Euro - wir haben bis heute etwa die Hälfte an Spenden bekommen. Wer hilft uns noch, damit wir diese Rechnung bezahlen können?

 

Weiters sind wir nun dabei, die 11 Jungkatzen, die bei Sejlas Eltern leben und 5 weitere Katzen, die um das Bürohaus leben, indem Sejla arbeitet, zu kastrieren, um weiteren Nachwuchs zu verhindern. Die Kosten betragen
25 Euro pro Katze - wer möchte eine Kastration finanzieren? 

 

Kastrationen sind die wichtigste und nachhaltigste Arbeit im Tierschutz, wir lassen regelmäßig Hunde und Katzen kastrieren und hoffen, dass ihr uns auch dabei unterstützt - vielen Dank! 

21. Jänner 2021

 

Hilfe vor Ort -unsere Katzen in Sarajevo

 

Bei den Eltern von Sejla leben aktuell 19 Katzen, 2 von ihnen sind vor einigen Tagen - obwohl sie im Mai 2020 als Kitten geimpft wurden - schwer an FIP erkrankt. 

Wir haben uns mit 2 Tierärzten beraten, diese meinten, dass so etwas in ganz seltenen Fällen leider passieren kann. 

 

Papacia & Japanac befinden sich seit über einer Woche in der Tierklinik in Sarajevo und kämpfen. Leider ist die Behandlung der beiden sehr teuer und wird etwa 300 bis 400 Euro kosten. 

Wer hilft uns bei den Behandlungskosten für die beiden jungen Kätzchen?

Spenden bitte an S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

01. Jänner 2021

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Paten und Spender*innen ein gutes neues Jahr!

 

Das Jahr 2020 war nicht einfach, trotzdem können wir viel positives berichten, so haben wir unter anderem
7 Hunde und 2 Katzen von der Straße retten können, den Shelter "Gladno Polje" in Sarajevo, in dem sich etwa 130 Hunde befinden, unterstützen können und unsere desolaten Hundeboxen in der Pension von Mirzo saniert. 

 

Wir füttern regelmäßig unsere 12 wilden Hunde in der Fabrik sowie 27 Katzen, die Tiere werden auch regelmäßig entwurmt und geimpft und medizinisch versorgt. 

 

Ein ausführlicher Bericht ist unter dem Link "UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO/Sarajevo 2019 - 2020" zu finden. 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich die Unterstützung unserer Arbeit und hoffen, auch zukünftigt auf eure Hilfe zählen zu können - vielen herzlichen Dank dafür!

01. Dezember 2020

Projekt Sanierung Boxen 

 

Aufgrund des kommenden harten Winters haben wir uns entschlossen, in der Pension von Mirzo in Sarajevo, wo wir 10 Hunde untergebracht haben, die Boxen sanieren zu lassen, da das Gebäude baufällig geworden ist und die Hunde nicht mehr ausreichend vor Wind und Wetter geschützt sind. 

 

Die Kosten dafür belaufen sich auf 2.260 Euro  - bitte unterstützt uns mit einer Spende, damit wir die Sanierung finanzieren können! 

 

Mehr Infos über dieses Projekt sind unter dem Link "UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO/Sarajevo 2019 - 2020" zu finden. 

 

Spenden bitte an folgendes Konto: 

IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714, BIC: SPIHAT22XXX oder per Paypal an nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank für die Unterstützung unserer Arbeit! 

S.A.R.O-Treffen

16. - 18. Oktober 2020

 

Aufgrund von Corona fand unser jährliches traditionelles Vereinstreffen am Achensee heuer in einem kleinen Rahmen mit wenigen Personen statt. 

 

Es war trotzdem wieder sehr schön, auch wenn das Wetter diesmal nicht immer mitgespielt hat. Bericht und Fotos sind wie immer unter dem Link "SARO-Treffen" zu finden. 

 

Im Oktober 2021 haben wir unser 10jähriges Vereinsbestehen - hoffen, wir, dass wir das unter normalen Bedingungen ordentlich feiern können! 

25. September 2020

 

Durch die großzügige Spende von Nicole konnten wir den Shelter "Gladno Polje" in Sarajevo, in dem sich über 120 Hunde befinden, im Sommer 2020 erneut mit Futter, Wurmtabletten sowie weiteren Kastrationen unterstützen - herzlichen Dank für diese Spende!

 

 

Mehr darüber ist im Link "Unsere Arbeit in Sarajevo - Sarajevo 2019-2020" nachzulesen.

 

Wir haben auch weiterhin hohe monatliche Kosten durch die regelmäßige Fütterungen von Hunden und Katzen auf der Straße und aktuell 15 Hunden, die sich in kostenpflichtigen Pensionen befinden und freuen uns über jede Unterstützung!

 

Spendenkonto:
S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder per Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

14. August 2020

 

Unsere Hundekalender für 2021 sind da!

 

Seit 2012 stellen wir jedes Jahr 12 ehemalige Straßenhunde aus Bosnien vor, die alle ein gutes Zuhause gefunden haben. Auch für 2021 gibt es wieder unsere beliebten Kalender zum Aufhängen im A4-Format mit einer limitierten Auflage von 200 Stück.

 

Der Preis  ist 10 Euro pro Kalender + Versandkosten. Mit dem Erlös finanzieren wir Kastrationen und verschiedene Projekte in Bosnien, daher hoffen wir auf viele Bestellungen :-)

 

Bestellung unter nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

10. Juli 2020

Spenden- und Transportfahrt

 

Anfang Juli waren endlich die bosnischen Grenzen für zumindet eine Woche offen - wir haben diese Gelegenheit genutzt, um unsere Fahrt zu machen, auch wenn es sehr schwierig war und wir ständig umplanen mussten, war sie erfolgreich - zwei Hunde konnten ausreisen und alle Spenden konnten nach Sarajevo mitgenommen werden - herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

5. Juni 2020

Aufruf für Futterspenden

 

Wir haben Ende Juni eine Spendenfahrt geplant.

 

 

Was wir brauchen würden, sind Trocken- und Nassfutter für Hunde und Katzen, Welpenfutter für den Shelter Gladno Polje, Leckerlis, Wurmtabletten und Spot-Ons gegen Zecken und Flöhe.

 

Da wir zurzeit auch sehr viele Katzen betreuen, die in einer Garage schlafen, würden sich unsere Samtpfoten auch sehr über weiche Bettchen zum Kuscheln freuen :-)

 

Bitte keine Decken, Handtücher und ähnliches, daran haben wir keinen Bedarf. Die Hunde, die in den Pensionen leben, haben Heu und Sägemehl in den Zwingern - das ist sehr viel leichter sauberzuhalten und hält auch warm. :-)

 

Spenden bitte an Nicola, Tel.: 0678/12 12 324 (bitte nur abends) oder Nachricht per Mail: nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung!

23. Mai 2020

 

Leider haben wir einen unserer alten Hunde heute verloren ...

 

Lynda wurde 2012 von Sejla aus sehr schlechten Verhältnissen gerettet, ihre Welpen, die damals mit ihr gerettet wurden, haben leider nicht überlebt aufgrund des damals harten Winters und des schlechten Zustandes, in dem sowohl die Mutterhündin als auch ihre Welpen waren.


Lynda war ein stets fröhlicher Hund, der Streicheleinheiten über alles liebte. Die Hündin war schon sehr alt, wir schätzten sie war nun zwischen 10-12 Jahren alt.
Leider erhielten wir vor kurzem die Diagnose, dass Lynda einen aggressiven Leberkrebs hat, der bereits in die Nieren gestreut hat. Wir konnten sie in den letzten Tagen nur noch schmerzfrei halten, heute früh um 2 Uhr ist sie für immer eingeschlafen.
Wir haben Lynda im November 2019 in eine kleine Pension in Sarajevo untergebracht, in der sie von dem älteren Ehepaar, wie ein Familienmitglied behandelt wurde, in ihrer Wohnung lebte und geliebt und behütet ihren letzten Weg antreten konnte ...

12. Mai 2020

 

Spendenaufruf für Kastrationen!

 

Im Shelter Gladno Polje, den wir immer wieder unterstützen, müssen 18 Junghunde, die jetzt 6-7 Monate alt sind, dringend kastriert werden, es sind 10 Hündinnen und 8 Rüden.

 

Wir konnten mit dem örtlichen Tierarzt, mit dem wir schon seit Jahren zusammenarbeiten, einen guten Preis aushandeln - 40 Euro kostet die Kastration für eine Hündin und 25 Euro für einen Rüden = gesamt 600 Euro.

 

Bitte helft uns, das zu finanzieren - Kastrationen sind das wichtigste überhaupt im Tierschutz, um unerwünschten Nachwuchs verhindern zu können. Mehr über unsere Projekte ist im Link "UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO" zu finden.

 

Spenden bitte an unser Vereinskonto:

S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714, BIC: SPIHAT22XX oder per Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen herzlichen Dank!

22. April 2020

 

Spendenaufruf für die Parvo-Welpen

 

Wir unterstützen immer wieder Tierschützer*innen vor Ort in Bosnien.

Vor einer guten Woche erhielten wir einen Hilferuf von Luna, die 3 schwer kranke Welpen auf der Straße gefunden hat - Max, Milo & Mila sind an Parvovirose erkrankt und benötigten intensive medizinische Betreuung.

 

Die 3 Welpen haben nun eine Woche lang Infusionen bekommen, die beiden Rüden waren lange in einem kritischen Zustand, sind aber nun auch über den Berg.

Die Rechnung der Tierklinik macht 410 Euro aus, wir haben über einen Facebook-Aufruf 365 Euro an Spenden bekommen. Mag uns noch jemand mit den restlichen 45 Euro helfen, damit wir die Rechnung bezahlen können?

Mehr Informationen sind im Link "UNSERE ARBEIT IN SARAJEVO" unter "Sarajevo 2019-2020" zu finden.

 

Spenden bitte an unser Vereinskonto:

S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714, BIC: SPIHAT22XX oder per Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen herzlichen Dank!

 

24. März 2020

 

Spendenaufruf für Futter!

 

Aufgrund der Corona-Krise sind alle Grenzen geschlossen - das bedeutet nicht nur, dass wir keine Futterspenden mehr nach Sarajevo transportieren können, sondern auch, dass die Futtervorräte in den nächsten Monaten in Bosnien knapp werden.

 

Wir füttern aktuell 13 Straßenhunde im verlassenen Fabrikgelände und 27 Straßenkatzen an 3 Futterstellen - bitte helft uns mit Spenden, damit wir in nächster Zeit so viel Futter wie möglich kaufen können!

 

Bis zum 24. März hat Sejla durch Spenden 300 kg Trockenfutter und 300 kg Nassfutter für die Hunde sowie 100 kg Trockenfutter und 135 kg Nassfutter für die Katzen kaufen können.

Wir wollen jedoch so viel wie möglich kaufen, damit die Tiere für die nächsten Monate gut versorgt sind. Auch die Pensionsbesitzer von den
3 Pensionen, in denen wir insgesamt 17 Hunde haben, wurden angehalten, Futtervorräte anzulegen, deshalb haben wir die Pensionen schon bis April 2020 bezahlt, damit finanzielle Mittel vorhanden sind.

 

Spenden bitte an unser Vereinskonto:

S.A.R.O., IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714, BIC: SPIHAT22XX oder per Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

 

Danke für Eure Unterstützung, damit wir unsere Tiere gut durch die Krise bringen!

02. Februar 2020

 

Das Team Bella Candella der HAK Wörgl hat dem Verein S.A.R.O. im Zuge eines Projektes die unglaubliche Summe von EUR 571,02 für unser Projekt "Saro's Farm" gespendet - mehr Infos sind unter dem Link

Projekt SARO'FARM Dog Sancturary/Projekte nachzulesen.

 

Wir beanken uns herzlich für diese tolle Spende!

20. Jänner 2020

 

Im Febuar und im April 2020 sind jeweils zwei Spendenfahrten nach Sarajevo geplant.

Nachdem unser Lager in Innsbruck komplett leer ist, brauchen wir wieder Futter- und Sachspenden.

 

Hunde- und Katzenfutter (Trocken- und Nassfutter) ist dringend notwendig, um die Tiere auf der Straße versorgen zu können. Auch Leckerlis sind bei unseren Schützlingen sehr willkommen.

 

Bei Sachspenden haben wir immer Bedarf an Spot-ons gegen Zecken und Flöhe, gerade jetzt zu Frühlingsbeginn brauchen wir unbedingt Mittel gegen Zecken. Da wir mit den Hunden regelmäßig arbeiten und spazierengehen, sind auch Halsbänder, Geschirre und Leinen immer wieder notwendig.

 

Im Umkreis von Innsbruck holt Obfrau Nicola Spenden gerne ab, wir freuen uns aber auch sehr, wenn uns jemand online Futter- und Sachspenden schicken möchte.

Auch Geldspenden sind sehr willkommen, damit kaufen wir dann vor Ort in Sarajevo Futter - herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

Kontakt über Nicola am besten per Mail: nicola.mair@saro-austria.at

06. Jänner 2020

 

Wir möchten allen unseren Mitgliedern, Sponsoren und Spendern nachträglich noch ein gutes neues Jahr wünschen!

 

Auch im Jahr 2020 werden Nicola, Sejla und Zoran Straßentieren in Sarajevo helfen und wir bedanken uns schon jetzt herzlich bei allen, die uns dabei helfen - sei es durch Geld- und Sachspenden oder aktive Mithilfe. Wir freuen uns über alle, die dabei sind!

 

Wir betreuen aktuell 31 Hunde und knapp 30 Katzen in Sarajevo, die sich in den kostenpflichtigen Pensionen oder und der Straße befinden durch regelmäßige Fütterungen, Kastrationen und medizinischer Versorgung. Mehr über unsere Tiere sind in den jeweiligen Links nachzulesen. :-)

23. Dezember 2019

 

Wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, die uns in diesem Jahr unterstützt haben!

 

Wir konnten im Jahr 2019 wieder einigen Straßentieren helfen, auch wenn seit einigen Jahren die Bedingungen immer schwieriger und härter werden, werden wir nie aufhören, Tieren in Not zu helfen und hoffen, dass auch ihr weiterhin bei uns seid, um uns zu unterstützen, denn ohne eure Spenden sind auch wir hilflos.

 

In diesem Sinne wünschen unseren beiden vierbeinigen Chefinnen Caala & Amy allen frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage!

15. November 2019

 

Der Großteil unserer beliebten Hundekalender für 2020 ist schon verkauft, ein Rest-bestand jedoch noch verfügbar.

 

Die Hundekalender für 2020 sind in A4-Format, können an der Wand aufgehängt werden und kosten 10 Euro pro Stück + Versandkosten. Der Erlös kommt unseren Projekt SARO'S FARM zugute.

 

Bestellungen bei Nicola per Mail unter nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank für die Unterstützung!

27. Oktober 2019

 

Unser jährliches Vereinstreffen ist mit großem Erfolg am 13. Oktober zu Ende gegangen - nicht nur, dass wir völlig ausgebucht waren, alle TeilnehmerInnen haben uns fleißig unterstützt. Mit dem Verkauf unserer Hundekalender sowie Spenden konnten wir die unglaubliche Summe von 1.095 Euro einnehmen!

 

Susy und ihre Freunde aus Kufstein haben uns mit Futterspenden und einer tollen Summe von 340 Euro unterstützt, Manuela und Andrea spendeten die großzügige Summe von 300 Euro Futtergeld für unsere Fabrikhunde! :-)

 

Wir möchten uns bei allen herzlich für die tollen Spenden und auch für die tolle gemeinsame Zeit am Achensee bedanken - Nicola, Sejla & Zoran freuen sich schon sehr auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr! Berichte über unsere jährlichen Vereinstreffen sind im Link "SARO-Treffen" nachzulesen :-)

08. Oktober 2019

 

Vom 11. - 13. Oktober 2019 findet wieder unser traditionelles jährliches Vereinstreffen am Achensee statt - einige Mitglieder haben die ganze Woche gebucht und sind bereits dort.

 

Am Samstag, den 12. Oktober 2019 um 14 Uhr findet dann unser gemeinsamer Spaziergang mit anschließenden Grillen im Garten statt, wobei wir natürlich auch darauf achten, dass auch Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten kommen. Auch unsere Kalender wird es dort geben und das Tollste ist, dass sämtliche Einnahmen dem Verein zugute kommen - ein riesengroßes Dankeschön an Karel, der die Pension "Der Tiroler" führt.

 

Wir sind leider komplett ausgebucht, aber wer auch zum Grillfest kommen möchte, bitte kurz bei Obfrau Nicola per Mail oder im Facebook Bescheid geben, damit wir planen und genügend einkaufen können:

nicola.mair@saro-austria.at

 

10. September 2019

 

Im Oktober findet wieder eine Spendenfahrt statt - Sejla & Zoran nehmen an unseren jährlichen traditionellen Vereinstreffen am Achensee teil und kommen gemeinsam mit Nicola, die einige Tage davor nach Sarajevo reist.

 

Wir möchten die beiden mit einem Auto voll Futter zurückschicken, da wir viele Straßentiere füttern. Elisabeth hat uns vor einigen Tagen eine grosszügige Spende zukommen lassen, wer hat noch Futter für uns?

 

Wir benötigen Hunde- und Katzenfutter, auch Mittel gegen Parasiten sind immer aktuell - vielen Dank für die Unterstützung!

19. August 2019

 

Wir kümmern uns seit fast 7 Jahren um ein Rudel wilder Hunde, die sich in einem verlassenen Fabrikgelände befinden.

Wir füttern und entwurmen die Hunde regelmäßig und konnten auch mit viel Mühe und hohen Zeitaufwand erreichen, dass nun alle Hündinnen und fast alle Rüden kastriert sind.

 

Wir haben den Link "Fabrikhunde" nochmals überarbeitet und unsere Arbeit in den letzten Jahren mit Berichten und Fotos dokumentiert - wer sich dafür interessiert, findet alles unter "Fabrikhunde".

 

Für die Fabrikhunde benötigen wir monatlich zwischen 200 und 300 Euro nur für Futter - wir wären sehr froh, wenn uns noch jemand mit einer Futterpatenschaft unterstützen möchte - vielen Dank im Voraus!

08. August 2019

 

Unsere Hundekalender für 2020 sind da!

 

Seit 2012 stellen wir jedes Jahr 12 ehemalige Straßenhunde aus Bosnien vor, die alle ein gutes Zuhause gefunden haben. Auch für 2020 gibt es wieder unsere beliebten Kalender zum Aufhängen im A4-Format.

Der Preis  ist 10 Euro pro Kalender + Versandkosten. Mit dem Erlös finanzieren wir Kastrationen und verschiedene Projekte in Bosnien, daher hoffen wir auf viele Bestellungen :-)

 

Bestellung unter nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

07. Juli 2019

 

Als Sejla vor kurzem beruflich nach Zagreb unterwegs war, fand sie auf dem Rückweg nach Sarajevo die kleine Verena - die Hündin befand sich im strömenden Regen vor einem Tunnel auf der Bundesstraße und wurde offensichtlich dort entsorgt.

 

Auch wenn wir laut österreichischen Gesetz seit 01.01.2019 nicht mehr vermitteln dürfen, schauen wir nicht weg - somit haben wir aktuell 22 Hunde in den kostenpflichtigen Pensionen in Sarajevo untergebracht. 15 Hunde und 15 Katzen auf der Straße füttern wir regelmäßig. Das sind jeden Monat hohe Kosten, daher sind wir unseren Paten und Mitgliedern sehr dankbar, dass das durch ihre monatliche Unterstützung möglich ist.

 

Wer uns auch durch eine Patenschaft, eine Mitgliedschaft oder einfach durch eine Spende unterstützen möchte, hier sind unsere Bankdaten:

Tiroler Sparkasse, IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 oder auch per Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die unsere Arbeit unterstützen!

01. Juni 2019

Hilfe für 2 Straßenhunde

 

Auch wenn wir wegen der geänderten Gesetze seit 01.01.2019 nicht mehr vermitteln dürfen, helfen wir weiterhin Hunden und Katzen in Sarajevo und haben wieder 2 Hunde in in Not aufgenommen.

Peggy wurde ausgesetzt und sollte erschossen werden und die schwarze Joy im Bild ist eine kastrierte Straßenhündin, die jahrelang friedlich auf der Straße lebte und regelmäßig gefüttert wurde - vor einigen Tagen fingen die Hundefänger sie auf brutale Weise, verletzten sie und brachten sie in die Tötungsstation, wir haben Joy dann freigekauft.

 

Tausendfachen Dank an Rosi und Sabine, die mit ihren Spenden helfen, dass die beiden Hündinnen nun in einer Pension in Sicherheit sind und erstversorgt werden können :-)

Mehr über die beiden ist im Link "Pensionshunde/Hunde bei Elvir" zu lesen ...

28. April 2019

2. Spendenfahrt 2019


Vor 2 Tagen fand die 2. Spendenfahrt für heuer statt - etwa 400 kg Futter sowie Geld- und Sachspenden konnten wir Sejla übergeben :-)


Herzlichen Dank an Thomas von der Firma MAN, die uns ein vollgetanktes Fahrzeug zur Verfügung stellte sowie Andrea, Roman,Tanja, Ulli, Helga, Heidi, Barbara und Michaela mit ihren Freunden für die tolle Unterstützung mittels Geld- und Sachspenden und aktiver Mitarbeit für unserer Streuner in Sarajevo!

17. April 2019

 

Ende April ist wieder eine Spendenfahrt nach Sarajevo geplant.

Wie immer benötigen wir Hunde- und Katzenfutter für die Straßentiere, die regelmäßig von uns versorgt werden, auch an Mittel gegen Zecken, Flöhe etc. haben wir ständig Bedarf.

 

Im Bereich Innsbruck und Umgebung sowie Tiroler Oberland im Bereich Telfs holen wir die Spenden gerne ab - bitte Kontaktaufnahme mit Obfrau Nicola unter nicola.mair@saro-austria.at oder auf unserer Facebook-Seite und/oder unserer Instagram-Seite per PN.

 

Geldspenden sind auch sehr willkommen, da wir regelmäßig Futter vor Ort kaufen müssen- aus logistischen und finanziellen Gründen ist es nicht möglich, die Tiere nur durch Futterspenden aus Österreich zu versorgen.

 

Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützen!

07. April 2019

 

Leider müssen wir den März mit noch einer schlechten Nachricht abschließen - auch Bruce, der älteste Hund, der sich in unser Obhut befand, hat sich auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht, mehr Infos unter dem Link "Regenbogenbrücke".

 

Dafür gelang es Sejla, einen weiteren der wilden Fabrikhunde zwecks Kastration fangen - die scheue Lajla konnte mit viel Mühe und hohen Zeitwand gefangen und kastriert werden, mehr Infos unter dem Link "Kastrationen/Laufende Kastrationen".

19. März 2019

 

Leider haben wir am 18. März 2019 einer unserer Hunde verloren, die am längsten bei uns waren - nach über 7 Jahren in unserer Obhut musste Bary krankheitsbedingt über die Regenbogenbrücke gehen. Mehr Infos über Bary sind unter dem Link "Regenbogenbrücke" zu finden.

 

Aktuell haben wir immer noch 20 Hunde in privaten kostenpflichtigen Pensionen in Sarajevo unterbracht und kümmern uns um 15 Hunde und etwa ein Dutzend Katzen auf der Straße in Sarajevo und hoffen, ihr uns auch weiterhin unterstützt, damit wir all diese Tiere gut versorgen können.

 

Vielen Dank an alle, die uns durch ihre Patenschaften sowie Geld- und Sachspenden unterstützen!

10. März 2019

 

Im Frühling möchten wir wieder einige Kastrationen in Sarajevo durchführen, um hier Nachwuchs und damit mehr Streunertiere auf den Straßen zumindest etwas reduzieren zu können.

 

 

2 Katzen, die auf der Straße leben und regelmäßig von Tierfreunden gefüttert werden sowie eine wilde Straßenhündin aus unserem Fabrikhunde-Rudel wurden bis jetzt kastriert - mehr darüber unter dem Link "Kastrationen".

25. Februar 2019

 

Heute fand eine Transportfahrt von Futterspenden statt - tausendfachen Dank an Michaela und ihre Freunde aus Fügen/Zillertal, die vor Weihnachten wochenlang fleißig Futter, Leckerlies und Sachspenden gesammelt haben. Es kam die unglaubliche Menge von 500 kg zusammen, der erste Teil ist nun nach Sarajevo gegangen.

 

Auch wenn wir aufgrund der neuen Gesetze in Österreich keine Tiere mehr vermitteln dürfen, haben wir doch über 30 Hunde und einige Katzen in Sarajevo, die versorgt werden müssen - herzlichen Dank an alle, die uns dabei unterstützen!

S.A.R.O.-Hundekalender 2019


Unser neuer Hundekalender für 2019 ist da!
Kosten: 12 Euro/Stück + Versandkosten
Der Kalender ist im A4-Format mit Vorher-Nachbilder unserer Hunde und ihrer Geschichte in deutsch und englisch.


Der Gesamterlös des Kalenders kommt zur Gänze unserem neuen Projekt in Sarajevo zugute - mehr Infos unter dem Link "Projekt SARO'S FARM Dog Sancturay"!

 

Bestellungen bei Nicola unter nicola.mair@saro-austria.at
 

 

SPENDEN SIND AUCH PER PAYPAL MÖGLICH - VIELEN DANK! 

Wir werden zum Teil auch unterstützt von:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


© SARO - Sarajevo Animal Rescue Organisation