Spendenkonto: S.A.R.O. IBAN: AT852050303301131714
Spendenkonto: S.A.R.O. IBAN: AT852050303301131714
Spendenkonto: IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714 Paypal: nicola.mair@saro-austria.at
     Spendenkonto: IBAN: AT85 2050 3033 0113 1714Paypal: nicola.mair@saro-austria.at

Hilfe vor Ort/Einsätze

Obfrau Nicola fährt jedes Jahr zwei- bis dreimal selbst nach Sarajevo, um sich gemeinsam mit Sejla um die Hunde vor Ort zu kümmern und bleibt meistens einige Tage bis eine Woche dort, da die Fahrt von Innsbruck nach Sarajevo sehr lang und weit ist.

 

Wer Interesse an unserer Arbeit vor Ort hat, kann Nicola auch gerne mal begleiten und sich alles anschauen bzw. mithelfen. 

 

Es gibt immer viel zu tun - Nicola, Sejla & Zoran besuchen regelmäßig alle Hunde in den verschiedenen Pensionen, um nachzusehen, wie es den Hunden geht, sich mit ihnen zu beschäftigen, spazieren zu gehen, damit sie ein wenig Abwechslung vom tristen Zwingeralltag haben und aktuelle Fotos zu machen.

Die Hunde brauchen regelmäßig ihre Auffrischungsimpfung, werden auch regelmäßig entwurmt, manche müssen kastriert werden, andere brauchen medizinische Versorgung, Zahnsanierungen und ähnliches.

 

Die wilden Hunde im Fabrikgelände werden regelmäßig gefüttert und auch regelmäßig entwurmt und entfloht und bekommen im Frühling auch Zeckenschutzmittel.

 

Sejla's Schwester Lejla und ihr Mann Adnan sowie Sejlas Eltern füttern regelmäßig knapp 30 Katzen an 3 verschiedenen Futterstellen, die meisten konnten wir schon fangen und kastrieren lassen, bei den restlichen sind wir nach wie vor dran. Auch hier gibt es immer wieder mal Verletzungen und manche Katzen brauchen dann medizinische Versorgung in der Tierklinik.

 

Oft finden wir Hunde und Katzen auf der Straße, die ausgesetzt wurden, verletzt oder krank sind und Hilfe benötigen.

 

Wir unterstützen auch immer wieder andere Tierschützer*innen in Sarajevo, die sich um Straßenhunde und Straßenkatzen kümmern mit Futter, Kastrationen und medizinischer Versorgung.

Auch helfen wir immer wieder im öffentlichen Shelter "Gladno Polje", der von 4 Frauen ehrenamtlich geführt wird und in dem sich etwa 100 Hunde befinden.

 

Anbei einige Eindrücke von der Arbeit vor Ort in Bosnien - die Dokumentationen der einzelnen Fahrten und den Bildern sind in den einzelnen Links nachzulesern.

 

SPENDEN SIND AUCH PER PAYPAL MÖGLICH - VIELEN DANK! 

Wir werden zum Teil auch unterstützt von:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


© SARO - Sarajevo Animal Rescue Organisation